Eve und mein 8″ Tablet

20140225_101743

Vor ein paar Wochen hatte ich ja schon über meine neueste Erungenschaft geschrieben, ein kleines 8″ Tablet auf dem auch Eve läuft. In den letzten Wochen habe ich zwischendurch, wie von vielen gewünscht, etwas ausführlichere Tests durchgeführt. Mit verschiedenen Client- & Grafikeinstellungen und bei diversen Szenarien im Spiel. Man darf sich sogar auf mehrere kleine Videos freuen in denen man gut die Performance bei einigen Szenaren sieht. Das ganze wird dann als umfangreicher Test in den nächsten Tagen online gehen, allerdings muss ich die Videos noch etwas bearbeiten, was für mich als Noob doch etwas dauert und ich etwas rumprobieren muss 😉 Ausserdem bin ich RL-technisch auch extrem eingebunden, also bitte habt noch etwas Geduld.

so long,
Arame

Hardwaretest: Eve auf einem 8″ Tablet

Vaddi hat ’n neues Spielzeug, ein Toshiba Encore WT8-A-102. Das ist kleines 8 Zoll Tablet mit Windows 8 (kein RT!)

20140114_220302

Hier die technischen Spezifikationen:

Prozessor type : Intel® Atom™ Quad Core Prozessor  Taktfrequenz : 1.8 GHz 2nd level cache : 2 MB
Betriebssystem / Plattform
Windows 8.1 32-bit (vorinstalliert)
Design Colour Farbe : Sand-metallic
Solid State Disk Kapazität : 32 GB
Arbeitsspeicher (RAM) Standard : 2 GB (onboard)  Technologie : LPDDR3 RAM (1.066 MHz)
Bildschirm Bildschirmdiagonale : 20,32cm (8,0″)  Typ : Toshiba AutoBrite™ Multi-Touch HFFS Hochhelligkeits-Display mit einem weiten Betrachtungswinkel, 16:10, LED-Hintergrundbeleuchtung, gehärtetes Glas  Auflösung : 1.280 x 800
Interne Auflösung Verfügbare interne Video Modi: :  Auflösung : 1.280 x 800
Schnittstellen 1 × externes Mikrofon über den Kopfhöreranschluss 1 × micro-USB 2.0 1 × micro-SD™-Kartensteckplatz mit SDHC™ / SDXC™ UHS-I Unterstützung 1 × integrierte 8.0 MP Hochhelligkeits-Kamera mit Autofokus (hinten), 2,0 MP Kamera mit Ambient Light Sensor (vorne) und eingebaute Stereo-Mikrofon mit Echo-und Rauschunterdrückung und Strahlenbündelungstechnologie 1 × micro-HDMI
Drahtlose Kommunikation Hersteller : Broadcom®  Wireless Technology : Bluetooth® 4.0 + LE  Version : 4.0 + LE  Kompatibilität : Wi-Fi®  Unterstützter Standard : 802.11a/b/g/n  Hersteller : Broadcom®  Wireless Technology : Wireless LAN  Version : BCM43241
Sound System Unterstützte Audio Formate : 24-bit Stereo  Lautsprecher : eingebaute Stereo-Lautsprecher
Tastatur Spezielle Optionen : Virtuelle Tastatur (unterstützt externe Tastatur via USB oder Bluetooth)
Maus/Touchpad/o.Ä. Typ : virtuelle Maus (unterstützt externe Maus per USB oder Bluetooth®)  Typ : Kapazitives Touch-Display mit 5 Punkte Multi-Finger-Unterstützung und Haptik Feedback
Akku Technologie : Lithium-ion Polymer, 2 Zellen  max. Akkulaufzeit : geschätzte Zeiten: 7Std. 20min. Video 50Std. Audiowiedergabe 14,5 Std. Benutzerszenario: 65% Web / 10% Videowiedergabe / 25% Standby 6 Wochen System Off 7 Tage RTC Batterielebensdauer
Stromversorgung Netzspannung : AC Adapter (100/240 V) für den weltweiten Gebrauch  Ausgangsspannung : 5 V max. Stromstärke : 2 A
Abmessungen B x T x H : 213 x 135,9 x 10,68 mm Gewicht : ab 0,445 kg
Garantie 1 Jahr europäische Bring-In Herstellergarantie inkl. Vor-Ort Abholservice in Deutschland und Österreich bei Anmeldung der Reparatur an der Toshiba Notebook Hotline.
Mitgelieferte Hardware Wechselstromadapter
Bundled Software McAfee® LiveSafe – Internet Security Office Home & Student 2013
Besondere Merkmale 3D Acceleration Sensor Dolby ® Digital Plus – erhältlich über OTA-Update im Jahr 2013 GPS Gyroskopischer Sensor SKYPE ™ optimiert XBOX „to go“ – Encore kommt auch mit sechs Monaten freien Zugang zu Xbox Musik und bietet unbegrenzten Zugriff auf Millionen von Songs, wo immer Sie sind. WiFi-Verbindung erforderlich, die Verfügbarkeiten können je nach Land variieren. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Händler. e-Kompass
Techn. Zertifikate Der Hersteller erklärt, daß dieses Produkt mit den nachfolgenden europäischen Richtlinien und Normen übereinstimmt, die zur Anwendung des CE-Zeichens erforderlich sind

Ich habe mir das kleine Spielzeug zugelegt weil es für 170 Euro doch ein enormes Schnäppchen war. Der UVP ist normalerweise 299,00 Euronen. Aber bei einem Vorführgerät, was auch noch einen kleinen (für mich unrelevanten) Displayfehler verfügt kann man ja etwas handeln ;).

Schon lange habe ich mit einem Tablet geliebäugelt, aber es sollte halt eins sein mit einem richtigen Windows nicht dieser RT-Müll der nur mir Apps läuft die dafür programmiert wurden und es sollte Eve drauf laufen! Das war für mich die oberste Prämisse 😛 Leider sind die Teile meistens sehr teuer und somit für mich momentan aus der finanziellen Reichweite raus.

Aber nun zu dem Gaming Test mit Eve:
Um vernünftig spielen zu können, habe ich mit einem Adapter von USB auf MiniUSB eine Maus angeschlossen, ohne ist es echt schwierig den Client nur per Touchscreen zu bedienen. Man muss dann nämlich alles 2x anklicken um es zu aktivieren, was bei einer Auflösung von 1280 x 800 schwierig ist. Zum chatten verwende ich nicht die Touchtastatur sondern die Bildschirmtastatur zur erleichterten Bedienung. Wenn diese einmal gestartet ist, kann man sie über die Taskleiste minimieren wenn man sie nicht brauch, aber schnell wieder hervor holen wenn man sie brauch. Den Client selber sollte man im Fenstermodus laufen haben, sonst wird’s echt unmöglich vernünftig damit zu zocken. Die Grafikeinstellungen habe ich bei meinem Test auf Performance gestellt. Alternativ kann man noch per externen USB Hub eine Tastatur und per Mini HDMI einen Monitor anschließen. Wer Bedenken hat dass das Display zu klein ist und man nix lesen kann dem sei gesagt das wirklich alles sehr gut lesbar ist. Als Accespoint zum Internet benutze ich mein Smartphone, ein Samsung Galaxy Duos mit einer reinen Datenkarte im 2. Slot. Einfach den WLAN Hotspot anschalte´n und schon hat man Zugang zum Internet mit dem Tablet.

Ich habe einiges ausprobiert im Spiel, PI verwalten, chatten und eine Level 4 Mission (Intercept the Saboteur)  Und ich muss sagen, ich bin von dem kleinen Teil echt beeindruckt! Bei der Level 4 Mission habe ich durchweg mindestens 29,75 FPS gehabt mit DX11. Es lies sich alles gut spielen und es gab auch keine Lags.

Mein Fazit für das gute Stück:
Für Evesuchties wie mich, die sehr viel Wert auf Mobilität legen ist das eine feine Sache. Ich kann während meiner Pausen einloggen und chatten oder PI machen, im Zug auf dem Weg zu meiner Freundin eine Mission fliegen, etc. Das reine chatten und Mails schreiben funktioniert auch ohne Maus nurmit der Bildschirmtastatur (nicht die Touchtastatur!) sehr gut. Das Tablet hat eine geringe Größe, so das es auch fast überall rein passt und Eve somit überall da dabei ist wo man es will.

Edith sagt: Wenn ich die Auflösung hoch schraube wird das Spiel recht laggy. Am besten funktioniert es mir der Voreinstellung für Performance. Im Laufzeittest konnte ich etwas länger als 4 Stunden Eve spielen und danach noch ca. 2 Stunden surfen bevor der Akku gemeckert hat. Das ist eine ganz ordentliche Leistung finde ich.

Als Zubehör habe ich mir jetzt noch eine kleine Funkmaus zugelegt und noch eine 64GB MicroSD auf der sich auch der Eve Client befindet.