EMSI und das M4N

Erneut schreibe ich über ein Thema, was der EMSI und der deutschen Community am Herzen liegt.

Und zwar über das Mission for Noobs (M4N).

Einst aus der Feder von Neovenator entstanden, ist es aus New Eden kaum noch weg zu denken. Hier finden sich Veteranen aus mittlerweile zig verschiedenen Corps ein, um Anfängern das „einfache“ Handwerk des Missionrunning beizubringen und ihnen die erste richtige Kohle auf das Wallet zu knallen. Ich finde gerade jetzt, wo Darkblad seine Seite leider Off ist, sind diese Events besonders wichtig um neuen Piloten die ersten Schritte in New Eden rein zu hämmern. (Jeder musste platzen… äh… fliegen lernen ;-P)

Leider gab es zwar in den letzten Monaten einge (ich nenne es mal) Probleme, außerhalb des M4N-Geschwaders, aber die sollten nun endlich an der Seite liegen und die Führung des M4N, welche aus Carrun Kollar und Hamilton Ellecon besteht, kann ihre gewohnte Arbeit wieder aufnehmen.

Die M4N Piloten sind mittlerweile echt eine super Truppe geworden, welche auch außerhalb der gewohnten Events jedem Anfänger im Public-Channel M4N mit Rat und Tat zur Seite steht.

Also sollte ich euer Interesse geweckt haben, und ihr bock habt auf ne lustige Runde Missis, dann kommt Donnerstags nach Sasoutikh und joint dem Channel M4N. Dort werdet ihr dann in die Flotte aufgenommen. TS ist natürlich auch vorhanden. Die Daten dafür sind: ts3.emsicorp.de

Die Seite mit Infos findet ihr genau hier.

 

Also, schmeißt euch in ein Schiff (egal welches) und kommt rumm! Jeden Donnerstag ab 19.00 Uhr dt!

 

So long

Euer Panasius

4 thoughts on “EMSI und das M4N

  1. Pingback: M4N Missionrunning für Anfänger | Eve Pirat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *