Blue Party im WH

Ola Leute!

 

Ich melde mich endlich mal wieder mit einer kleinen Ingame-Story aus dem Wurmloch.

Am gestrigen Samstag lag ich gaaaaaaaamz entspannt auf meinem Sofa mit nem kühlen Blonden, als unser Cheffe über den WhatsApp-Channel verlauten lies: „Jungs ich komme heute mal wieder on und gehe euch auf den Sack!“ Da lässt man sich natürlich nicht zweimal bitten, weil a) Cheffe (RL-bedinngt) leider zu selten on ist, b) wenn er on kommt, gibt es zu 99% PvP und c) es kam mal wieder nichts in der Glotze. Also Rechner an und schnell eingeloggt. Nach dem üblichen „Nabend“ meinerseits, wurde ich gleich mit einem Lauthalsigen: „Es gibt was zu schießen!“ begrüßt. Perfekt, dachte ich mir, das geht ja gut los. Schnell mal unsere Flotte gecheckt und die Infos der Scouts eingeholt… Carrun Kollar hat die Lage in seiner ruhigen Art als FC im Griff und Papa kümmert sich mal um nen bisschen Man-Power, dachte ich mir. Der Vorteil ist immer, wenn man seine Flügelmänner so gut kennt, wie sein eigenes Schiff. Dies trifft auf Carrun absolut zu. Jeder von uns kennt seine Art eine Flotte zu führen und er weiß, was seine Leute im Hintergrund treiben und das ohne groß zu fragen… Trotzdem fragte er, ob einer schonmal den „Spaß-Button“ gedrückt hat, doch er kannte bestimmt schon die Antwort. Ich machte kurze Meldung, dass ich die Jungs über WhatsApp alamiert habe, als mir auch gleich den Bad-Phone-Channel zu unseren Freunden von Random Thinking ins Auge stach… Ich schrieb sie gleich mal an und sie machten sich gleich daran ein geeigneten Ausgang zu finden. Leider machten sich unsere Gegner in diesem Moment leider aus dem Staub und wir schmissen die Aktion erstmal über den Haufen.

Kurze Zeit später, nachdem der Puls erstmal wieder runter geschraubt wurde, machten wir uns daran unser C3 zu rollen um nen paar ISK zu schäffeln. Als wir ein Geeignetes gefunden hatten, machten wir uns gleich ans Werk. Cheffe kam dann auch in der Zeit on und stöberte in den Löchern herum. Als wir so gut wie fertig waren, blinkte der Channel mit Random wieder… „Lust was zu schießen? Sechs Domi beim POS-Bashen.“

Jummi jummi… Was war das für ne Frage? Nen guter EMSI ist immer bereit was zu knifften… Also fragten wir kurz nach dem Staging-System und der Doctrin… Shield war angesagt… Mom… Shield?! WTF?! Ich habe alles was Shield war, nach Amarr geschafft, da ich fast ausschließlich Armor fliege… Heul… Aber Naja, wir entschlossen uns Battlecruiser zu fliegen. HEK war nur sieben Jumps entfernt und ne Ferox ist schnell zusammen geschraubt. Also hop hop aus dem Schiff, ins HS und schnell mal was gebastellt. Zum Glück haben wir ein sehr gutes und erprobtes Corp-Fitting. Celly und Jared (unsere neue Mrs. M4N) entschieden sich genauso. Carrun nahm lieber ne Blaster-Naga (habe ich mir auch gleich mal mit besorgt). Als alle EMSI soweit waren, setzen wir Kurs in Richtung Party… Aber… What?! 32 Jumps… Also Kopf->Tischplatte->Boom…

Aber nach einer halben Sekunde Bedenkzeit dockten wir ab und machten uns mit Bestspeed auf den Weg. Wer jetzt denkt, „Die haben doch einen an der Waffel! 32 Jumps für sechs Domi!“, dem sei gesagt: „Ja, das haben wir!“. Das ist Einstellungsvorraussetzung bei der EMSI!

Nach gefühlten drei Stunden im Anflug zum Treffpunkt verfolgten wir die Meldungen der Scouts und gaben uns natürlich dem Smalltalk mit den anderen Corps hin. Ich muss zugeben, Random und ihre Blues sind genauso „Gaga“ wie wir. Dat passt auf jeden! War ne geile Kombo!

Die Domis waren immernoch dabei an dem Tower zu knabbern, als die Flotte vollzählig am Sammlepunkt eintraf. Sie bestand aus der EMSI, Random Thinking, Feuerschwertern und German Dynamics. Wir machten kurz klar, wie es ablaufen sollte und der FC gab den Fleetwarp.

Man, war das ein Anblick. Es ist laaaaange her, das ich mit mehr als 15 Chars in ein PvP-Gefecht geflogen bin. Unsere Tackler machten sich sofort ins Loch, setzen Punkte und rissen Bubbles auf. Dann kam das ersehnte „Jump, Jump!“ Kurz mal auf meine Alt geschaut, der in einer Falcon saß und die Munition an meinem Main überprüft und los ging der Spaß. Ihr lest richtig… Ich bin mit zwei Chars in diesem Gefecht gewesen. Habe es mir in Springfield unter „Schmerzen“ beigebracht, was aber mittlerweile recht gut funktioniert.

Die Flotte schlug auf und der FC begann sofort zu callen, während ich schon auf allen sechs Domis nen Jammer gesetzt hatte. Sie platzten so schnell das man teilweise nur eine Salve drauf bekam. Es war, als wenn man mit nem Vorschlaghammer auf nen Rohes Ei haut. Es macht einfach Puff und weg ist es.

Hier mal die Kills

Domi1

Domi2

Domi3

Domi4

Domi5

Domi6

Es hat echt Spaß gemacht und nach der Aktion, möchten wir mehr zusammen machen. Vielleicht verläuft sich ja sogar der ein oder andere Pilot dieser „Zusammenstellung“ auf´s Gatecampe, was wir durchaus begrüßen würden.

Also, diesmal mal wieder ein Bericht, der euch mal von dem Leben eines EMSI erzählt. Ich hoffe, ich kann euch bald noch mehr solche Geschichten zum Besten geben.

 

So long

 

Panasius Ishandor aka the Monk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *