:: Guide: Kriegsvorbereitungen – Warfare Intelligence

Auch wenn die meisten alten Hasen im Spiel längst wissen wie sie die “Werkzeuge” in und um Eve herum einsetzen; ich werde euch hier genau erklären, wie man effizient Informationen über seine Gegner bekommt.

Ob ich nun einen Krieg anzetteln will oder das Opfer bin, zu wissen wer mein Gegener ist, ist die halbe Miete und kann vor bösen Überaschungen schützen. Eve bzw. einige Webseiten die ihre Daten über die API von Eve beziehen, bieten eine Menge an Möglichkeiten uns Informationen über einen Gegner zu verschaffen.

Die wichtigsten Werkzeuge hierfür sind:

Die Online Anzeige von Charakteren in deiner Watchlist funktioniert nur noch wenn dich der andere Charakter auch in der Watchlist hat! Der folgende Absatz bleibt nur noch zur Vollständigkeit online, der Rest ist weiterhin uneingeschränkt gültig!

Die Beobachtungsliste (Watchlist) gibt euch die Möglichkeit, ingame Charaktere zu adden und somit zu sehen ob diese im Spiel on- oder offline sind. Über Eve Who könnt ihr dann euren Gegner über den Ingame Browser abfragen. Dann habt ihr sehr komfortabel die Möglichkeit die einzelnen Charkter in eure Beobachtungsliste zu übernehmen. Am besten legt ihr euch ein extra Label an um die Jungs auch entsprechend zu markieren und alle(s) auf einem Blick parat zu haben. Um das ganze hin & her klicken etwas zu vereinfachen, ist es sinnvoll, dem gerade geaddeten Charakter ein vorerst Standing zu vergeben was ihr sonst nicht nutzt, z.B. das neutrale Standing (und nicht vergessen den Haken für die Watchlist zu setzen und KEINE Infomail versenden). So könnt ihr, gerade bei vielen Charakteren ersteinmal alle adden und danach einfach den Ordner in der Watchlist aufrufen, alle markieren und dann per Rechtsklick das entsprechende Standing und Label vergeben. Das geht wesentlich schneller als es bei jedem Charakter einzeln zu machen.

Als erstes legt ihr ein neues Label an.

Als erstes legt ihr ein neues Label an.

Das neue Label wurde erstellt und kann später den entsprechenden Chars zugeordnet werden.

Das neue Label wurde erstellt und kann später den entsprechenden Chars zugeordnet werden.

Jetzt im Ingame Browser Eve Who aufrufen und die Suche beginnen.

Jetzt im Ingame Browser Eve Who aufrufen und die Suche beginnen.

Leider nur 1 Treffer, aber immerhin wisst ihr jetzt wieviele es vorraussichtlich sind. Über das * (Sternchen) am Ende des Names könnt ihr ganz bequen das Ingame Infofenster aufrufen.

Leider nur 1 Treffer, aber immerhin wisst ihr jetzt wieviele es vorraussichtlich sind. Über das * (Sternchen) am Ende des Names könnt ihr ganz bequen das Ingame Infofenster aufrufen.

Den Kontak adden ...

Den Kontak adden …

... Standing vergeben und zur Watchlist hinzufügen.

… Standing vergeben und zur Watchlist hinzufügen.

Zu, Schluss noch das Label an den Delinquenten hängen und mit einem klick auf das Label unter People & Places verät euch ob er online ist. Gerade wenn man viele gegnger addet, hat mir hier einen schnellen sauberen Überblick.

Zum Schluss noch das Label an den Delinquenten hängen und mit einem klick auf das Label unter People & Places verät euch ob er online ist. Gerade wenn man viele gegnger addet, hat mir hier einen schnellen & sauberen Überblick.

Damit seid ihr schonmal immer auf dem laufenden wer von den Delinquenten gerade online ist. Ihr wisst schon, Informationen usw 😉

—————————–

Danach geht es an den 2. Schritt; die öffentlichen Killboards abgrasen. Das sind einerseits natürlich das eigene Killboard des Gegners (sofern vorhanden) und Eve Kill & Battleclinic. Hier ist die Hauptaufgabe (ausser vielleicht über das eine oder ander Fitting zu lachen oder zu staunen) das finden von evetuellen Verbündeten des Gegners, Scouts, neutrale Remoterepper und natürlich die frequentierten Systeme des Gegners. Auch die Fittings der verlorenen Schiffe, Flottenzusammenstellungen usw. geben euch Aufschluss darüber was ihr zu erwarten habt und wie man entsprechend kontern kann. Auf Eve Kill findet ihr eigentlich die meisten Kills die mal irgendwer irgendwo gemacht hat, allerdings ist es hier doch ein wenig klickerei und suchen. Battleclinic bietet euch das in etwas komfortablerer Form an. Es empfiehlt sich, alle verfügbaren Killboards zu durchsuchen, da nicht alle auf dem selben Stand sind und somit Informationen verloren gehen können.

Eve Kill aufrufen

Eve Kill aufrufen

Den passenden Filter einstellen und die Suche starten...

Den passenden Filter einstellen und die Suche starten…

... auf's richtige Ergebniss klicken ...

… auf’s richtige Ergebniss klicken …

... und schon habt ihr die relevanten Infos.

… und schon habt ihr die relevanten Infos.

Den selben Spass wiederholt ihr bei Battleclinic.

Den selben Spass wiederholt ihr bei Battleclinic.

Die richtige Auswahl treffen ...

Die richtige Auswahl treffen …

... und die Informationen abgreifen.

… und die Informationen abgreifen.

Und wieder ein paar Informationen mehr 😀

—————————–

Ihr habt jetzt die Infos, wer von den Gegnern gerade online ist und habt einen Überblick über seine Kampfstärke. Jetzt geht es daran, den Gegner zu suchen. Dafür bietet Eve uns die Locator Agents. Locator Agents sind einfache Missionsagenten die als Zusatzservice das aufspüren von Charakteren anbieten. Vorzugsweise sollte man hier mindestens Level 3 Agenten benutzen, besser Level 4 (ihr könnt selbstredend nur Locator Agents benutzen bei denen ihr entsprechendes Standing habt). Über die Locator Agents bekommt ihr die Information über das momentane System und die Station (sofern gedockt) des Gegners. Auf eve-agents.com kann man schnell und einfach den nächstgelegenen Agenten finden der einem gegen die Zahlung ein paar lumpiger ISK den Delinquenten sucht. Es ist übrigens egal ob der Charakter den man sucht gerade on- oder offline ist. Eine Meldung das der Charakter nicht gefunden werden kann bekommt man nur wenn sich dieser in einem Wurmloch aufhält.

eve-agents.com aufrufen und die jeweilige Auswahl einstellen ...

eve-agents.com aufrufen und die jeweilige Auswahl einstellen …

... und schon bekommt ihr das Ergebniss, sofern es was in der gewünschten Region gibt. Ansonsten einfach die Nachbar Regionen durchsuchen.

… und schon bekommt ihr das Ergebniss, sofern es was in der gewünschten Region gibt. Ansonsten einfach die Nachbar Regionen durchsuchen.

Jetzt auf zum Agenten und die Suche beginnen.

Jetzt auf zum Agenten und die Suche beginnen.

Ganz wichtig, ihr müsst den Auftrag noch bestätigen und den gierigen NPC bestechen, erm bezahlen.

Ganz wichtig, ihr müsst den Auftrag noch bestätigen und den gierigen NPC bestechen, erm bezahlen. Sollte hier die Meldung auftauchen das der Charakter nicht gefunden werden kann, so ist dieser zum Zeitpunkt der Abfrage in einem Wurmloch. Eine Zahlung entfällt dann natürlich.

Nach einer festgelegten Zeit bekommt ihr dann Post vom Agenten in dem er Euch mitteilt das er den Delinquenten gefunden hat.

Nach einer festgelegten Zeit bekommt ihr dann Post vom Agenten in dem er Euch mitteilt das er den Delinquenten gefunden hat.

Abfrage- / Suchintervalle und die Kosten für LvL 4 Agenten.

Abfrage- / Suchintervalle und die Kosten für LvL 4 Agenten.

Abfrage- / Suchintervalle und die Kosten für LvL 3 Agenten.

Abfrage- / Suchintervalle und die Kosten für LvL 3 Agenten.

Jetzt ist es an der Zeit, neutrale Scouts loszuschicken und Informationen vor Ort zu sammeln, Bookmarks zu erstellen und dann hoffentlich erfolgreich in die Schlacht zu ziehen.

Good Fights!


Version 1.0: veröffentlicht am 6. Mrz 2013 @ 08:11

Version 1.01 Changelog hinzugefügt am 30.Mai.2015

Online Anzeige in der Watchlist – Inhalt aktualisiert15. Mai 2016 @ 11:51

7 Gedanken zu „:: Guide: Kriegsvorbereitungen – Warfare Intelligence

  1. Ich habe letztens gehört, dass wenn man von jemandem gesucht wird und an einer Station angedockt ist, dann vor genau dieser ein Customs Surveillance Officer (oder so) steht.

  2. Aber was kann ich tun, wenn ich (weil Miner Corp) unterlegen bin und es dem Gegner darum geht die Corp real zu zerstören?
    Spieler bleiben offline, verlassen die Corp etc.

    • Zum Beispiel könnt ihr Mercs anheuern oder anderweitig Hilfe suchen. Andere PvP-Corps zum Beispiel. Es gibt einige die gegen Bezahlung einem solchem Krieg beitreten um zu helfen.

      http://warp2sun.de/?page_id=343 hier ist erklärt wie man Als Verteidiger in einem Krieg Alliierte ins Boot holt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.