:: Guide: Kriegserklärung – die Spielmechanik

Wie funktioniert das mit den Allierten bei einem Wardec, was kostet mich das, was ist ein “mutual” War, usw? Diese Fragen kommen oft auf und ich werde hier versuchen, euch die einzelnen Punkte der Spielmechanik zu erklären. Es handelt sich hierbei um die deutsche Übersetzung des originalen Evewiki Eintrages (sinngemäße, freie Übersetzung 🙂 )

Es ist Krieg und keiner geht hin…

Corporationen und Allianzen führen formale Kriege gegeneinander um Ressourcen wie z.B. Monde mit wertvollen Mineralien, Handelswege, Strategische Systeme, Customs Offices (Zollämter oder auch POCOs genannt), oder auch einfach nur weil sie Spass daran haben.

Eine Kriegserklärung (Wardec) ist der formale Zustand des Krieges zwischen zwei Spieler Corporationen oder Allianzen. Wenn Corporationen oder Allianzen sich im Krieg befinden werden die Piloten zu legalen Ziele füreinander in allen Systemen aller Sicherheitsstufen. Spieler-Corporationen können NPC-Corporations nicht den Krieg erklären und umgekehrt. Es gibt keine Intervention von Concord und es gibt auch keinen Abzug von Sicherheitsstatus.

Corporation oder Allianz Vermögenswerte gelten auch als reguläre Ziele, d.h. Tower, Zollstationen oder auch verankerte Container können ohne Intervention von Concord angegriffen werden.

Um zu sehen, ob deine Corporation oder Allianz in einen Krieg involviert ist, kannst du im Corpmenü unter der Registerkarte Kriege / Wars nachschauen.

Das Corporations Menü findet ihr im Neocom mit dem Icon 7_64_6.

Kriegserklärung

Wie erkläre ich einer Corporation oder Allianz den Krieg?

Das Corp Menü "Wars"

Das Corp Menü “Wars”

Um einer anderen Corporation oder Allianz den Krieg erklären zu können, musst du in deiner Corporation entweder CEO oder Direktor sein. Wenn du mit einer Allianz den Krieg erklären willst, so geht das nur als CEO oder Direktor der Executor Corporation.

Eine Kriegserklärung kann man ganz komfortabel über das Corporation Menü verschicken. Das Corp Menü öffnen und auf den Reiter “Kriege” bzw. “Wars” klicken. Dort einfach das Opfer der Begierde suchen und den Wardec abschicken.

Das Allianz Menü; im Endeffekt das selbe ;)

Das Allianz Menü; im Endeffekt das selbe 😉

Als Allianz ist das Vorgehen ein wenig anders. Der CEO oder Direktor der Executor Corp muss das Corporations Menü öffnen und den Reiter Allianzen anklicken. Alles weitere ist gleich wie bei einer Corporation.

Ist die Kriegserklärung einmal verschickt beginnt ein 24 Stunden Timer um dem Verteidiger die Möglichkeit zu geben Vorbereitungen für den Kriegsfall zu treffen. Jedes Mitglied der involvierten Corporationen und Alianzen bekommt sofort eine Ingame Mail zugestellt und wird über den bevorstehenden Krieg informiert. Nach Ablauf der 24 Stunden kann der Spass dann beginnen 😉

Wie viel kostet eine Wardec?

Eine Kriegserklärung kostet 50 Millionen ISK je 7 Tage für Corporationen und Allianzen bis 50 Mitglieder (es gilt die Mitgliederanzahl der Zielorganisation). Die Kosten steigen ab dem 51. Mitglied auf max. 500 Millionen ISK bei 2000 Mitgliedern. Selbstredend kann man auch größere Corporationen oder Allenianzen einen Wardec um die Ohren hauen.

Die Gebühr für die Kriegserklärung muss sich auf dem Master Wallet der kriegstreibenden Corporation befinden. Die Gebühr wird automaisch abgezogen beim versenden der Kriegserklärung. Für jede weitere Woche bekommt man dann die Rechnung zugestellt. Sollte die nächste Rechnung nicht in der auf der Rechnung angebenen Frist bezahlt werden, beginnt erneut ein 24 Stunden Timer und der Krieg läuft aus.

Beendigung eines Krieges

Um einen Krieg zu beenden, muss entweder die Kriegsrechnung nicht bezahlt werden oder man kapituliert. Im Falle einer Kapitulation muss der Aufgebende eine Surrender-Offer schicken, am besten mit einem “kleinen” ISK Betrag um die Gegenpartei dazu zu bewegen die Kapitulation anzunehmen.

Das Kriegsmenü

Das Kriegsmenü

Bitte beachte: Wenn eine Corporation aus einer Allianz austritt die sich im Kriegszustand befindet, erweitert sich der Krieg automatisch mit einer Laufzeit von 7 Tagen auf die Corporation. Es gibt in diesem Fall keinen 24 Stunden Timer und der Krieg ist sofort aktiv. Diese 1. Woche ist kostenlos. Wird die folgende Rechnung nicht beglichen, endet der Krieg nach den 7 Tagen. Tritt man aus der Agressor Allianz aus, wird man auch weiterhin als Agressor geführt, umgedreht als Verteidiger. Es steht einem natürlich frei, vorher zu kapitulieren.

Gegenseitige Kriege (Mutual Wars)

Ein gegenseitiger Krieg kann beendet werden, indem eine Seite aufgibt. Alternativ kann der Aggressor den Krieg zurückziehen, wenn der Verteidiger den Krieg auf Gegenseitig gesetzt hat. Kriege die auf Gegenseitigkeit beruhen, verursachen keine Kosten gegenüber Concord.

Als Verteiger

Als Verteidiger in einem Krieg hat man die Möglichkeit sich Alliierte ins Boot zu holen. Dies können befreundete Corporationen oder Allianzen sein. Oder Mercs, die gegen ISK dem Krieg auf der Verteidigerseite beitreten. Dazu muss man im Kriegsmenü einfach den Haken setzen bei “Open for Allis”. Unbeteiligte Corporationen oder Allianzen können dann durch die allgemein zugängliche Kriegsübersicht (Im Corpmenü, Reiter “Wars”, 2. Reiter “All Wars”) dem Krieg auf Verteidigerseite beitreten bzw. ihre Dienste anbieten.

Man erkennt Kriege, denen man als Alliierter beitreten kann an dem Schwert mit Schild Mercenary_Add_64

Das Kriegsmenü die 2.

Das Kriegsmenü die 2.

Die Kriegsstatistik. Hier sind man in bunten Diagrammen wer wieviel zerstört hat.

Die Kriegsstatistik. Hier sieht man in bunten Diagrammen wer wieviel zerstört hat.


Version 1.0: veröffentlicht am 13. Mrz 2013 @ 17:38

Version 1.01 Changelog hinzugefügt am 30. Mai 2015 @ 8:48

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.