Eve und mein Handy ;)

Mein Homescreen / Abteilung Eve :D

Mein Homescreen / Abteilung Eve 😀

Um das aktuelle Thema von Barkkor aufzugreifen und meinen eigenen Senf dazu zum besten zu geben, gibts heute meine Meinung und Erfahrung zu Aura, Evanova und EveGate mit mobilen Browsern. Ich nutze übrigens ein Samung Galaxy Dous GT-S7562  mit Android 4.0.4, hier gehts also nur um Android Apps. Wenn ich irgendwann mal Lust habe, erwecke ich vielleicht mein altes IPhone 3G 8GB wieder zum Leben und schreibe nochwas über IPhone Apps für Eveonline.

Aura ist aufgeräumt und gibt mir eine Menge an Informationen über meine Charaktere z.B. der aktuelle Skill und die Laufzeit sowie eine Skillqueue. Ich kann meine Assets ansehen, Evemails lesen und habe Zugriff auf die Wallets der Chars. Sogar ein Fitting Tool ist dabei. Die Benachrichtigungen über auslaufende Skills und überfälige Klone funktionieren auch sehr gut. Ein großes Manko für mich als CEO ist die Tatsache das ich keinerlei Informationen über die Corp abrufen kann (ausser die Member Anzahl). Super geregelt ist hier das hinzufügen der API über eine einfache Textdatei die man einfach in den Ordner aura auf der SD-Karte kopiert. Und fertsch 🙂

Hier kommt dann Evanoa ins Spiel. Es ist mit Informationen über die Chars nicht ganz so ausführlich. Auch werden nicht alle Evemails korrekt angezeigt. Ich habe manchmal das Gefühl dass beim API Update Informationen “verloren” gehen. Was mir gefällt ist die aufgeräumte Oberfläche und die Tatsache das ich meine Corpwallets und Corporders einsehen kann, sowie Assets der Corp. Ein großer Krampf ist hier das hinzufügen von API Keys, was oftmals, egal auf welchem Weg, erst im 2. oder 3. Anlauf funktioniert. Die zwei einfachsten Wege sind entweder vorher Aura installieren, dann findet Evanova die APIs automatisch, oder aber man nutzt die Möglichkeit über die Webseite die API in einen QR-Code umzuwandeln und per Kamerascan einzulesen. Interessant war die Tatsache das ich einene CorpAPI eingescannt hatte aber diese nicht als solche erkannt wurde, erst im 4. Anlauf.

Mein Fazit zu den beiden Apps: Sollte Aura es endlich hinbekommen auch die Corpinformationen anzuzeigen wäre es eine Allround Info App für mich. Solange jedoch wird Evanova auch auf meinem Smartphone zuhause sein.

Für mich als quer durch die Lande reisender Monteur ist auch Evegate ein schon abgenutzter Bookmark in meinem mobilen Browser. Zu Beginn meiner Smartfönzeiten nutzte ich ausschließlich den Opera Mini Browser. Er ist einfach in der Handhabung und ist schnell. Allerdings erkennt er auf Evegate das Eingabefeld für Mails nicht, er macht einfach ein Image draus 🙁 Also unbrauchbar, wenn man von unterwegs mal auf eine Mail Antworten möchte. Das selbe gilt auch für den integrierten Browser bei meinem Phone. Den Firefox für Android kann man gleich knicken. Der gibt mir zwar ein Eingabefeld aus, ist aber Arschlahm, ich glaube der nutzt Brieftauben für den Datentransfer. So bin ich schlussendlich beim Chrome Browser gelandet, der mich Mails schreiben lässt, eine ordenliche Geschwindigkeit an den Tag legt und die Bedienung geht auch, wenn man sich mal dran gewöhnt hat. Allen gemein ist die Tatsache das Evegate mit mobilen Browsern absolut null Formatierung hat, es sei denn man tippt die enstprechenden HTML Befehle mit in den Text. Auch das Eingabefeld im allgemeinen ist sehr klein gehalten. Ich, sowie viele andere Eve’ler, wären wohl hocherfreut wenn CCP eine funktionierende App für Evegate rausbringen würde 😛

Für unser Corpforum nutze ich noch die TapaTalk App. Einfach wunderbar damit im Forum zu stöbern, zu schreiben und Private Nachrichten zu bearbeiten. Auch rudimentäre Adminfunktionen für’s Forum sind vorhanden. Die Teamspeak3 App darf natürlich auch nicht fehlen 😛 Und zu guter letzt nutze ich für den Blog hier die WordPress App, mit der ich auch diesen Beitrag verfasst habe 😉